Für Pienis

Fertisch!

Hallo!!

Ja, ich hab es endlich hinter mir: das Abitur! :D Prüfungen waren so lala, denk ich. Mündliche war kacke, wie die meisten von euch ja wissen aber was soll's? Jetzt hoff ich halt auf die anderen Prüfungen!

Im Moment geniess ich jedenfalls meine freie Zeit in vollen Zügen. Dienstag wurde ordentlich gefeiert bis es hell wurde :D und die letzten Tage gechillt wie es sich gehört! Morgen hat Linda dann auch ihre letzte  Prüfung und dann geht's richtig los mit feiern! Das heißt, nein, noch nich. Caro und Linda hauen erstmal ab zum Kirchentag nach Bremen und ich fahr am Freitag nach Kiel :D Aber danach die Woche, da kann's dann so richtig losgehen! Erstmal bis zum 4.6. und dann werden wir weiter sehen: Entweder heißt es dann feiern oder weiter lernen :D We will see.

Ich meld mich wieder, wenn ich mein Ergebnis hab! Bis dahin: Prost!

The HOOLIGÄN!

2 Kommentare 17.5.09 16:51, kommentieren

Mein neuster Tick

Hallo Freunde.

 Lang, lang ist's her, dass hier was geschrieben wurde. Da wird's ja jetzt schnell wieder Zeit.

Am besten fang ich mal von vorne an:

Wir hatten ENDLICH unseren Kulturabend!! Und was soll ich sagen? Ich fand ihn einfach geil! Es hat so superviel Spaß gemacht. Und dabei sah es am Donnerstagnachmittag ja nicht unbedingt danach aus, als würde überhaupt irgendwas klappen... Da leider die Technik bei unserer Generalprobe am Mittwoch nicht anwesend sein konnte, mussten wir am Donnerstag noch schön alle Mikros einstellen und schön aufschreiben, wann sie welches Lied einspielen müssen und lauter solche Sachen. Aber sie haben es dann ja ganz gut gemacht... Ja, der Abend selber verlief wirklich gut. Es gab keine größeren Pannen (bis auf die Sache mit der Turnmatte die lieber ausgerollt bleiben wollte) und es war einfach viel zu schnell vorbei... After-Show-Party war dann ja auch richtig geil. So betrunken war ich schon lang nich mehr... Linda, Abiparty besteht Nachholbedarf! Und am nächsten Morgen habe ich mich trotz Restalkohol tapfer zur ersten Stunde in die Schule geschleppt - was man von dem (fast) gesamten G-Profil nicht behaupten kann...

Dann, Anfang März, ging es wieder mal nach Kiel. Freitag schön nach der Schule losgedüst und irgendwann um halb sieben oder so in Kiel angekommen. Anna hat uns netterweise schon was zu essen gemacht, so dass wir gleich drauf losfuttern konnten! Abends sind wir dann mal wieder so gegen zehn zu einer ihrer Freunde zum Vortrinken gegangen um danach in den tollsten Club der Welt, dem Weltruf, tanzen zu gehen. Am nächsten Morgen sind wir dann irgendwann gegen zehn/elf aufgestanden und dann wurde erstmal schööön gefrühstückt. Dann ging's in die Stadt und ich hab schon wieder viel zu viel Geld ausgegeben... :D Das hat auch relativ lange gedauert und Abends sind wir dann in 'n Steak-House essen gegangen und das Steak war einfach nur geil!! Abends haben wir es uns dann einfach mit 'nem Film (Das Leben der Anderen - SEHR zu empfehlen) gemütlich gemacht. Am nächsten Morgen wurde natürlich wieder schön gefrühstückt. Dann hab ich meine Sachen gepackt und bin dann in die Stadt gefahren um mich mit Lena auf 'nen Kaffee zu treffen (Anna Schaub war nämlich mal wieder nicht in Kiel, wie immer wenn ich da bin...). Dann haben mich meine Eltern irgendwann abgeholt und wir sind ab nach Hause. Ja, und schon war ein Wochenende Kiel mal wieder vorbei

 So, und jetzt kommen wir zu meinem neusten Tick: Ich mache jetzt seit Anfang der Woche die "South Beach Diät" und bin tierisch angepisst davon! Ich mein, sie bringt wirklich was (hab innerhalb dieser kurzen Zeit 1 Kilo abgenommen :D) aber ich will NUDELN! Und Brot! Bei dieser Diät ist es nämlich so, dass man die ersten zwei Wochen gar keine Kohlenhydrate essen darf Aber da das ja glücklicherweise für Menschen entwickelt wurde, die 50 Kilo abnehmen wollen, werde ich nächste Woche nicht ganz so streng durchziehen. Da is nämlich Abiparty, da brauche ich Kohlenhydrate. Ja, und die Melanie, die ist jetzt auch im Fitnessstudio angemeldet und jetzt können wir immer ganz chillig zusammen gehen. Und sie zwingt mich immer zu irgendwelchen Fahrradfahr-Programmen die total mörderisch sind... Böse Melanie.

Puh, das ist jetzt ja doch ganz schön viel geworden. Aber hab ich mir ja selbst zuzuschreiben, hätt ja öfter schreiben können :D Aber dafür war's das jetzt auch.

Meine Lieben, ich muss los, Germany's next Topmodel fängt an! 

Heni, freu mich schon auf den Sommer, Spikey und Schosie warten schon auf dich. Sie wollen unbedingt wieder mit dir rausgehen! Und die Chick'n'Chips und der Long Island in Hildesheim können es auch kaum erwarten!

Also, Au Revoir!

2 Kommentare 19.3.09 20:18, kommentieren

Kiel

Hallo Freunde.

 

Ich meld mich dann jetzt auch  mal wieder. Bin grad zurück aus Kiel und es war ma wieder echt super.

Nachdem ich am Samstag um halb fünf aufstehen durfte weil ich um zwanzig nach sechs abgeholt wurde ging es innerhalb von zwei - einhalb Stunden (das is echt schnell) nach Kiel. Ich musste meine Schwester also auch schon um kurz nach halb neun wachklingeln weil wir da den Elbtunnel hinter uns gelassen haben und ich sie anrufen sollte, wenn wir in Hamburg sind. War sie nich so begeistert aber ich konnt' ja nix dafür. Zwischendurch haben wir auf einer Raststätte noch diesen hübschen LKW gesehen, ich möcht nich wissen, was da drin war:

Als ich dann schließlich bei Anna angekommen bin, gab's erstma lecker Frühstück und anschließendes ruhiges Fernsehgucken um erstma wach zu werden. Irgendwann kam unser Vatter dann vorbei der grad in Dänemark war und hat auf 'nen Kaffee vorbeigeschaut. Der hat uns dann auch so gegen halb drei/ drei inne Stadt gefahren wo wir noch zufällig Freunde von Anna inner Campus Suite getroffen haben und dann noch auf nen Kaffee (ma wieder) geblieben sind. (Eigentlich wollte Anna nur kurz aufs Klo, Anm.d.Red.). Nach 'ner Stunde ungefähr sind wir dann auch wieder los und erstma schön Klamotten kaufen und Lebensmittel. Gegen halb sieben waren wir dann auch tatsächlich wieder zu Hause und dann gab's erstma Essen. Um zehn sind wir dann wieder los um bei 'ner Freundin von meiner Schwester vorzutrinken und dann in 'nen coolen Club zu gehen. Da sind wir dann um vier wieder raus und waren um halb fünf zu Haus (ja, ich war mittlerweile 24 Stunden wach...). Am nächsten Morgen wurden wir um neun vom blöden Telefon geweckt - danke. ham dann aber nochma bis zwölf etwa gepennt. Den Rest des Tages haben wir mit duschen, essen und chillen verbracht. Um sieben etwa kamen dann unsere Konzert-Mitgänger Anni und Marcel und es gab erstma n Bierchen (wer will schon die Vorband sehen, die eh nur Krach und keine Musik macht). Gegen acht/viertel nach acht haben wir und dann aufm Weg ins Max gemacht um ENDLICH The Subways wieder live zu sehen - ich hab ja jetzt schließlich auch lang genug drauf gewartet, oder??!! Naja, das Konzert war extrem geil aber viel zu kurz:

 

Nachm Konzert ging's dann mitm Bus nach Hause wo erstma noch was gegessen wurde. Heute morgen musste ich auch wieder um neun aufstehen weil Anna leider schon um zehn inner Uni sein musste und wir halt noch zusammen gefrühstückt haben. Um halb elf hab ich mich dann mit Lena und Insa aufn Kaffee inner Campus Suite am Hafen getroffen und gegen zwölf bin ich dann ganz gemütlich Richtung Bahnhof gegangen weil mein zug um zwanizg vor eins gefahren is. War dann recht früh da aber war okay. Im Zug von Hamburg nach Hannover wurde ich dann noch von einem Menschen von der Deutschen Bahn befragt wie oft ich längere Zugreisen mache und so. Aber mach ich ja nicht oft. Naja, um viertel nach vier war ich dann wieder in Braunschweig und wäre aber eigentlich lieber noch in Kiel. Wie auch immer.

 So, das war's dann mit meinem Bericht vom Wochenende- ich hoffe ihr hattet genau so viel Spaß wie ich, obwohl das schwer zu überbieten is :P

Au revoir!

2 Kommentare 2.2.09 18:38, kommentieren

Melanies Abenteuer am Salzgittersee

Die Melanie, die hat heute was erlebt, dass will ich euch, und vor allem dir Heni, natürlich nich vorenthalten. Also, lest und geniesst:
 
Melli ‎(19:06):
heute is son verdammtes kind in eis eingebrochen
Melli ‎(19:06):
ich habs so fertig gemacht
paddel ‎(19:07):
:-D:-D musstest du es retten oder wars noch vorne?
paddel ‎(19:07):
aber der see is freigegeben seit gestern... da am spielplatz zumindest
Melli ‎(19:07):
also es war da schon voll tief und er war halt im wasser
Melli ‎(19:07):
kann er gar nich weil da alles schmilzt
paddel ‎(19:07):
es stand aber heut inner zeitung
paddel ‎(19:08):
ich weiß auch, dass es dumm is
Melli ‎(19:08):
habn die alle ne schacke
Melli ‎(19:08):
das schmilzt übelst
Melli ‎(19:08):
da kann doch keiner drauf
paddel ‎(19:08):
ja, ich weiß es doch
Melli ‎(19:08):
man man man
Melli ‎(19:08):
alle dumm
paddel ‎(19:08):
vllt haben sie es ja auch heut wieder zurükgezogen. aber es stand heut definitiv inner zeitung
paddel ‎(19:08):
ich habs doch gelesen
Melli ‎(19:09):
einfach dumm ey
Melli ‎(19:09):
auf jeden fall bin ich da lang gejoggt und dann kommt nen anders kind an und schreit hilfe hilfe da ertrinkt einer
Melli ‎(19:09):
und alle leute gehn weiter
Melli ‎(19:09):
ich dachte mir nur so hääää hallo
Melli ‎(19:10):
naja auf jeden fall hab ich beim dahin laufen geschrien ziehtihn raus
Melli ‎(19:10):
und dann war er draußen und ich hab die so angeschrien
Melli ‎(19:10):
und ich glaub das hat gefruchtet
Melli ‎(19:10):
und dann konnt ich meine joggrunde nich fortsetztn und bin inner hälftr wieder umgedreght um noch ma zu gucken
Melli ‎(19:11):
ey so ne arsch kinder
Melli ‎(19:11):
ich war so sauer
Melli ‎(19:11):
und auf die leute erst recht
Melli ‎(19:11):
gehn einfach weiter
Melli ‎(19:11):
bescheuert
 
 
 
Ja, unsere Melanie - die musste heute ganz schön was durch machen. Und dann konnte sie noch nich mal weiterlaufen, die arme :D

1 Kommentar 14.1.09 19:15, kommentieren

Nich viel los hier.

Hallooo!

 Uuuuuh, wie aufregend! Erster Eintrag und so!

Joa, im Moment is hier nich so viel los, wa? Es is kalt draussen. Ich wär fast ertrunken :D und heute habe ich einen SEHR abenteuerlichen Spaziergang mit meinem Hundi gemacht: Es war arschglatt und ich bin eigentlich mehr gerutscht als gegangen. Mein Hund fand das alles sehr witzig und deswegen hab ich mir irgendwann einen Spaß daraus gemacht und hab ihn anner Leine immer zurückgezogen, so dass er immer ausgerutscht is :D:D Okay, war vielleicht ein bisschen gemein - aber trotzdem witzig.

so, mehr hab ich erstmal nich zu erzählen - aber bald geht's wieder ab Snach Kiel und zu The Subways, dann kommt bestimmt mehr :D:D

Liebste Grüße!

1 Kommentar 14.1.09 11:50, kommentieren